Am entspanntesten gelingt der Schuljahreswechsel im Allgemeinen mit dem Schuljahresassistenten. Manche Schulen präferieren jedoch, diesen manuell durchzuführen. Dafür schlagen wir folgende Vorgehensweise vor:  

Umbenennung der Klassen (Administration -> Klassen -> Klassen): 

Erstellen Sie zunächst eine Klasse, in welche Sie alle SuS der Abschlussklassen einfügen, und wählen für diese eine Klassenbezeichnung, welche an Ihrer Schule nicht existiert (z.B. in einer Grundschule eine Klasse “5”, in der alle “alten” 4ten gesammelt sind).  

Dies geht relativ schnell, indem man bei der neu erstellten Klasse auf “Schüler bearbeiten” geht, in der Suche die die Schule verlassende Klassenstufe eingibt und nun alle auswählt. In unserem o.g. Beispiel sähe das so aus: 

Löschen Sie die (nun leeren) Abschlussklassen:

Setzen Sie die restlichen Klassen in absteigender Reihenfolge jeweils eine Stufe nach oben. 

Einspielen der neuen SuS (Administration -> Benutzer -> Upload):  

Exportieren Sie aus der Stammdatenverwaltung diejenigen SuS, die neu an die Schule kommen als CSV-Datei und laden Sie diese anschließend in DieSchulApp.

Löschen der abgehenden SuS aus dem System (Administration -> Benutzer -> Übersicht)

Filtern Sie unter Klassen/Gruppen nach der in (1.a.) erstellte Klasse mit den abgehenden SuS. Wählen Sie die Rollen “Schüler” und “Eltern” aus.

Markieren Sie zunächst alle und wählen dann diejenigen Eltern manuell ab, die noch verbleibende Kinder an der Schule haben. Löschen Sie die markierten SuS und Eltern aus dem System.

Nun können Sie die neuen NutzerInnen wie gehabt freischalten, die Zuordnung der LuL zu den Klassen prüfen und schon kann das neue Schuljahr beginnen!

Manueller Schuljahreswechsel
Zurück Anträge

Das könnte dir auch gefallen