Beurlaubungsanträge

Um einen Antrag bei der Schule einzureichen klicken Sie als Elternteil auf das Modul Anträge und erstellen über das Plus eine neuen Antrag für eine Beurlaubung:

Dieser kann jetzt für die Administratoren unter Verwaltung -> Anträge -> Offene Anträge eingesehen werden:

Sie können dieses ablehnen oder annehmen und eine entsprechende Begründung hinterlegen. Nach Bearbeitung rutscht der Antrag nun unter Geschlossene Anträge:

Beachten Sie hierbei: Bearbeitete Anträge können nicht mehr gelöscht werden! Dies gilt für die Antragssteller, als auch für die Administratoren, die den Antrag bearbeiten.

Für die Eltern ändert sich der Status nach der Bearbeitung von In Bearbeitung zu Akzeptiert bzw. Abgelehnt.

Unter Verwaltung -> Krankmeldungen wird die Beurlaubung entsprechend hinterlegt, sodass keine weitere Klärung der Absenz notwendig ist.

Analog finden die Lehrkräfte diese Information natürlich auch im Digitalen Klassenbuch:

Anträge für Reparatur/Fortbildung

Als Lehrkraft kann ich in dem Modul analog Anträge für eine Fortbildung oder Reparatur einreichen. Bei einem Reparaturantrag unterscheidet sich das Dialogfeld nur dadurch, dass ein Raum mit angegeben werden kann:

Diese können vom Administrator dann auf die bei den Beurlaubungsanträgen beschriebene Weise bearbeitet werden.

Anträge
Zurück Schuljahreswechsel
Weiter Manueller Schuljahreswechsel

Das könnte dir auch gefallen