Schulen, die für die Stundenplanung das System Untis verwenden, können unter Import/Export die DIF-Datei GPU001.TXT exportieren. Eine DIF-Datei ist eine CSV-Datei, die unter „Stundenplan“ -> “Upload“ in DieSchulApp geladen werden kann. Die Datei besitzt z. B. folgenden Inhalt:

1,"1A","VOL","D","102",1,1,,
2,"1A","VOL","M","101",1,2,,
3,"1A","RKR","KR","104",1,3,,
4,"1A","FAC","CH","Chemieraum",1,4,,
5,"1A","VOL","M","101",2,1,,
6,"1A","VOL","D","102",2,2,,
7,"1A","KON","PH","104",2,3,,

Die einzelnen Felder sind dabei wie folgt definiert:

Nr       Feld

1        Unterr.-Nr.
2        Klasse (Kürzel)
3        Lehrer (Kürzel)
4        Fach
5        Raum
6        Tag (1 = Montag, 2 = Dienstag, 3 = Mittwoch, 4 = Donnerstag, 5 = Freitag)
7        Stunde
8        Stundenlänge (hh:mm) (nur in Minute, sonst leer)

Achten Sie bitte beim Export darauf, den Haken bei „Encoding: UTF-8“ zu setzen, als Textbegrenzung das doppelte Anführungszeichen und als Trennzeichen „Komma“ auszuwählen:

Damit können wir verhindern, dass beim Upload falsche Informationen einspielt werden oder Sonderzeichen zu Problemen führen.

Für den Stundenplan-Import müssen alle Lehrer und Klassen mit dem in Untis verwendeten Kürzel vorab angelegt oder über den Listen-Upload hochgeladen werden. Außerdem müssen die Basis-Stunden angelegt werden („Stundenplan“ -> „Stunden“ -> „+“), damit der Wert „Stunde“ übernommen und der richtigen Uhrzeit zugeordnet werden kann. Räume und Fächer werden beim Stundenplan-Import automatisch angelegt, sofern diese noch nicht vorhanden sind.

Unter GPU001.TXT finden Sie eine Beispieldatei, die den korrekten Aufbau für den Import in DieSchulApp zeigt.

Stundenplan aus Untis importieren

Das könnte dir auch gefallen