• Die Software „Schullkartei“ wird insbesondere in Schulen in Baden-Württemberg eingesetzt. Für den Export der Schüler wird eine CSV-Datei benötigt.
  • Erstellen Sie die Datei im Menü unter „Weiteres“ -> „Daten exportieren“ -> „Excel“.

Wählen Sie dort den Export von „Schülerdaten“ sowie folgende Felder aus:

  • VORNAME_S
  • ZUNAME_S
  • EMAIL_S
  • GEB_DATUM
  • KLASSE
  • ZUSATZ10 (falls Sie in einem Feld die zugeordneten Kurse z.B. für Sport, Ethik etc. angelegt haben, können Sie dieses verwenden; alternativ wird mit ZUSATZ10 in der Regel ein leeres Feld eingetragen)
  • VORNAME_E1
  • ZUNAME_E1
  • EMAIL_E1
  • VORNAME_E2
  • ZUNAME_E2
  • EMAIL_E2
Felder-Auswahl in der Schulkartei

Mit Klick auf „Datei exportieren“ erhalten Sie eine Excel-Datei. Öffnen Sie diese Datei, löschen Sie die erste Zeile Überschriften in der ersten Zeile und exportieren Sie diese in Excel unter „Datei“ -> „Export“ als CSV-Datei. Sie können die Formatierung der Datei mit einem Editor wie Notepad überprüfen.

Diese Datei können Sie unter www.dieschulapp.de/app unter Administration -> Benutzer -> Upload hochladen, in dem Sie dort den „CSV-Upload“ auswählen.

Import aus Schulkartei

Das könnte dir auch gefallen