Wie kann ein Schüler Präsentationsrechte erhalten (z. B. für ein Referat)?

Damit eine Schülerin oder ein Schüler Präsentationsrechte erhält, um z. B. ein Referat mit einer Powerpointpräsentation zu halten, muss die Lehrkraft die Rechte freigeben. Klicken Sie dazu zunächst mit Rechtsklick auf den Namen des Schülers und wählen anschließend die Auswahlmöglichkeit „zum Präsentator machen“.

Wie können sich Schülerinnen und Schüler gegenseitig sehen?

Die Standardeinstellungen sind so gewählt, dass die Lehrkraft alle Schülerinnen und Schüler sehen kann, diese sich jedoch nicht gegenseitig sehen können. Der Grund hierfür ist, dass bei ca. 30 laufenden Videos die gegenseitig übertragen werden, eine enorme Datenmenge sowohl über die Server als auch über die Internet-Leitung eines jeden Nutzers läuft. Da die Kapazität jeder Internet-Leitung unterschiedlich ist, kann nicht jede Leitung dieser Datenmenge standhalten. Aus diesem Grund sollten die Schülerinnen und Schüler ihre Kameras ausgeschalten lassen.

In den den Breakout-Rooms ist die Teilnehmerzahl kleiner. Hier können sich alle Nutzer gegenseitig sehen.

Wie können Schüler/Nutzer die Kamera aktivieren?

Standardmäßig ist die Kamera für Schüler nicht freigegeben. Für die Freigabe gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen können einzelne SuS freigegeben werden, aber auch eine Freigabe für die komplette Klasse ist möglich.

Einzelne Nutzer freischalten

Um einen einzelnen SuS freizugeben, klicken Sie links auf den Namen und anschließend auf den Punkt „Name xy freigeben“:

Freigabe für alle Teilnehmer

Um alle Nutzer freizuschalten Sie links bei der Teilnehmerliste auf das Rädchen und danach auf „Teilnehmerrechte einschränken“.

Hier kann jetzt die Freigabe der Kameras konfiguriert werden:

In beiden Fällen muss der Schüler seine eigene Kamera mit einem Klick auf das Kamera-Symbol aktivieren.

Wie kann ich als Lehrkraft meinen Bildschirm teilen?

Am Besten verwenden Sie für das Modul Video-Unterricht den Browser Google Chrome. Um den Bildschirm für alle Teilnehmer freizugeben, klicken Sie unten auf das Symbol Bildschirm freigeben.

Gleichzeitig müssen Sie die Bildschirmfreigabe in Google Chrome erlauben. Dabei können Sie dann noch entscheiden, welchen Ausschnitt Ihres Bildschirm Sie freigeben möchten:

Während der Freigabe bleibt Ihre Kamera standardmäßig aktiv, wodurch Sie für die SuS weiterhin zu sehen sind:

Allgemeine Hinweise zur Nutzung

Um das Modul Video-Unterricht bestmöglich zu nutzen, ist es sinnvoll, einige Empfehlungen zu berücksichtigen:

  1. Am Besten funktioniert das Modul, wenn Sie als Browser Chrome oder Firefox nutzen.
  2. Wer gerade keine Wortmeldung kundtun möchte, sollte sein Mikro ausschalten, um die Nebengeräusche zu reduzieren.
  3. Zusätzlich ist die Nutzung von Kopfhörern oder eines Headsets empfehlenswert.
  4. Im Idealfall sollten die Videokameras ausgeschalten und nur aktiviert werden, wenn es notwendig ist (z. B. bei einem Referat etc.)
  5. Fragen am Besten zunächst im Chat-Fenster stellen. So wird vermieden, dass mehrere Teilnehmer gleichzeitig zu sprechen beginnen.

Weitere FAQ werden unter https://lehrerfortbildung-bw.de/st_digital/medienwerkstatt/dossiers/bbb/technik/07-faq/ ausführlich beantwortet.