Um Nutzer ohne E-Mail-Adresse freizuschalten, können diese einmalig von der Schule freigeschaltet werden. Die Schule sollte den Nutzern das dafür notwendige Registrierungsformular aushändigen. Das Registrierungsformular kann in der Verwaltungsoberfläche unter www.dieschulapp.de/app unter Administration -> Benutzer erzeugt werden.

Registrierungsformular DieSchulApp

Zum Start hat es sich als hilfreich erwiesen, das Formular einmalig den Nutzern auszuteilen und auf der Website zum Download bereitzustellen. Das Formular beinhaltet eine einfache Anleitung, mit der die Eltern ihre App aktivieren können:

Nach dem Download der App wird den Nutzer ein Code auf dem Smartphone angezeigt. Das sieht dann beispielsweise so aus:

Dieser ist zusammen mit dem Namen auf dem Formular einzutragen und unterschrieben an die Schule zurückzugeben. Sobald das unterschriebene Formular bei der Schule eingegangen und die Unterschrift geprüft ist, kann ein/e Mitarbeiter/in der Schulverwaltung unter dem Menüpunkt „Benutzer“ bei den Nutzern über den Smartphone-Button den Account durch Eingabe dieses Codes aktivieren. Folgende Schritte sind dafür auszuführen:

1. Bei den Nutzern, die freigeschalten werden sollen auf das Smartphone klicken

2. Es öffnet sich ein Dialogfeld. Hier ist der Code einzugeben, welcher von den Nutzern auf dem Registrierungsformular eingetragen wurde.

3. Die Nutzer werden per Push-Nachricht über die Freischaltung durch die Schule informiert und haben ab diesem Moment Zugriff auf die Inhalte in DieSchulApp. Durch die Unterschrift hat die Schule jederzeit den Nachweis, dass die richtigen Nutzer die App verwenden.

2.1 Nutzer freischalten ohne E-Mail-Adresse

Das könnte dir auch gefallen